Skip to main content

Chia Samen – Was bringen sie wirklich?

Chia Samen kaufen

Chia Samen kaufen

Die Zeiten, in denen regionales Essen Standard war, sind längst vorbei – ebenso gehen die Jahre, in denen ungesunde Speisen und ein Überangebot an Nahrungsmitteln zu Krankheiten, körperlichen Störungen und Übergewicht führen, dem Ende zu. Das gesellschaftliche Bewusstsein für Ernährung scheint sich weiterentwickelt zu haben – immer mehr gesunde Produkte rücken in den Vordergrund und Fastfood-Ketten verzeichnen einen Besucherrückgang. Zumindest in Europa, so scheint es, ist der Trend von gesundem Essen bereits zu vielen Menschen vorgedrungen. Die neuste (Wieder-)Entdeckung: Chiasamen.

Warum Chiasamen so interessant sind

Eigentlich erleben Chiasamen zurzeit eine Renaissance – bis vor etwa 400 Jahren waren sie im Alltag der Maya nämlich ein beliebtes Heilmittel. Wissenschaftlich gesehen ist das durchaus nachvollziehbar: Obwohl heutzutage nicht als Medikament deklariert, haben Chiasamen einen sehr hohen Anteil diverser, gesunder und wichtiger Nähr- und Mineralstoffe. Da wäre beispielsweise der fast schon utopisch anmutend hohe Anteil an Omega3-Fettsäuren: Über 18 Gramm dieses gesunden Stoffes befinden sich in gerade einmal 100 Gramm Chiasamen – das ist von allen überprüften Nahrungsmitteln der absolute Top-Wert. Außerdem haben Chiasamen 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 5 Mal mehr Calcium als frische Vollmilch. Die Vitamine A und B sind ebenso in Chiasamen enthalten wie Bor, Zink, Kalium und Folsäure. Außerdem beinhalten sie viele lebenswichtige Aminosäuren.

Wie Chiasamen verwendet werden können

Für den Hausgebrauch können Chiasamen entweder gegessen oder äußerlich angewandt werden. Das bekannte Chia-Gel, welches man nach dem Aufkochen der Samen erhält, findet in diversen Beauty-Blogs beispielsweise Anwendung als Gesichtsmaske oder als Feuchtigkeitsspender für das Haar. Auch ein Chia-Peeling hat sich etabliert. Mehr auf Exklusive-ChiaSamen.de.